Portrait

Geboren und aufgewachsen bin ich im Kanton Aargau, wo ich die Grundschule und das Gymnasium abgeschlossen habe. Für das Studium der Medizin während zweier Jahre hat es mich nach Bern gezogen. Darauf folgte das Studium der Psychologie, das ich an der Universität Bern 2003 mit dem Lizentiat abgeschlossen habe. Ich wohne mit meinem Mann und unseren drei schulpflichtigen Töchtern in Bern.

 

 

 

 

 

Ich verfüge über verschiedene psychotherapeutische Aus- und Weiterbildungen, welche alle ihre Wichtigkeit haben. Je nach Situation oder Stadium in der Therapie kommt die eine oder andere Methode mehr oder weniger zum Ansatz. Mein primäres Interesse gilt jedoch der Emotions-fokussierten Therapie. Dieser Ansatz geht davon aus, dass unsere Gefühle der Schlüssel zu unserem Selbst, also zu unserer Identität sind. Gefühle dienen als hilfreicher Kompass zum Erlangen unserer Wünsche, Ziele und Bedürfnisse, anhand derer wir Entscheidungen treffen. Wenn Menschen der Zugang zu Gefühlen verwehrt oder nur beschränkt wahrnehmbar ist oder Gefühle zu schmerzhaft oder zu gross sind, können sie nicht als Orientierung genutzt und die Bedürfnisse nicht erkannt werden. Dies kann zu seelischem, manchmal auch körperlichem Leiden führen. Im Rahmen einer vertrauensvollen Therapiebeziehung soll die Auseinandersetzung mit Ihrem schmerzhaften Erleben dazu führen, die ungünstigen Gefühle zu transformieren, sodass Sie Ihre Bedürfnisse und Gefühle wiedererkennen und nutzen können.

 

 

Aus- und Fortbildung

2016-2017

Weiterbildung in Emotionsfokussierter Psychotherapie (EFT) bei Prof. L. Greenberg,            (Level C)

2013-2015

Weiterbildung in Emotionsfokussierter Psychotherapie (EFT) bei Prof. L. Greenberg,            (Level A & B)

2004-2010

Master of Advanced Studies in Psychotherapy, Kognitiver Verhaltenstherapie, Universität Bern

1998-2003

Studium der Klinischen Psychologie und Psychotherapie. Nebenfächer: Methodik und Psychhopathologie an der Universität Bern

 

 

Qualifikationen

2017

Emotionsfokussierte Psychotherapie (EFT, Level C)

2015

Emotionsfokussierte Psychotherapie (EFT, Level B)

2011

Praxisbewilligung zur selbstständigen Berufsausübung als Psychotherapeutin (Kanton Bern)

2010

Master of Advanced Studies in Psychotherapy (Universität Bern)

2008

Zertifikat in Dialektisch-Behavioraler Therapie (DBT) nach M. Linehan

2003

Lizentiatsexamen in Klinischer Psychologie und Psychotherapie (Universität Bern)

 

 

Bisherige Tätigkeit

Seit 2013

Selbstständige Psychotherapeutin in eigener Praxis, Bern

2012-2013

Universitären Psychiatrischen Dienste UPD, Bern: Co-Leitung der ambulanten Gyno-Psychiatrischen Sprechstunde

2007-2013

Universitären Psychiatrischen Diensten UPD, Bern: Ambulante Psychotherapien aller Störungsbilder, Leitung der ambulanten DBT-Gruppe für PatientInnen mit Emotionsregulationsstörungen, Testdiagnostische Abklärungen

2004-2007

Psychiatrischen Universitätspoliklinik (PUPK) des Inselspitals, Bern: ambulante Psychotherapien und Testdiagnostische Abklärungen. Mitarbeit in der interdisziplinären Schmerzsprechstunde der Anästhesiologie, Prof. Dr. med. M. Curatolo des Inselspitals sowie psychotherapeutische Behandlung chronischer Schmerzpatienten

2002

Universitäts-Frauenklinik Basel: Stage in der Abteilung für Gynäkologische Sozialmedizin und Psychosomatik

 

 

Mitgliedschaften

Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen (FSP)

Verband der Berner Psychologinnen und Psychologen (VBP)

Swiss Association of Emotion Focused Therapy (EFT-CH)

International Society for Emotion Focused Therapy (ISEFT)

 

 

 

Website under construction